Der Hof an der Eiche Belsdorf ist ein bäuerlicher Familienbetrieb, der von Jochen und Jutta Dettmer bewirtschaftet wird und seit Mai 2017 einen Ab-Hof-Verkauf mit Spezialitäten aus besonders tiergerechter Haltung anbietet. Am 14.6.23 haben wir den Kulinarischen Stern der Agrarmarketinggesellschaft Sachsen-Anhalt für unsere Schmorwurst vom Jungschaf erhalten. Am 29.5.24 den Kulinarischen Stern für unsere geräucherte Rotwurst vom Duroc.

Spezialitäten aus besonders tiergerechter Haltung.

Was heißt das: Unsere Tierhaltung wird nach den Richtlinien des NEULAND-Vereins für tiergerechte und umweltschonende Nutztierhaltung betrieben. Vorgeschrieben sind Stroheinstreu, Auslauf bzw. Weidehaltung und mehr Platz im Stall. Das Futter stammt teilweise vom eigenem Hof und wird von Nachbarbetrieben aus der Region zugekauft. Gentechnisch veränderte Futterpflanzen werden nicht eingesetzt. Eine unabhängige Kontrollstelle kontrolliert regelmäßig die Einhaltung der Richtlinien.

Unsere Ferkel, die wir ausmästen, bekommen wir von anderen NEULAND-Betrieben. Wir verwenden reinerbige Duroc-Schweine, die sich durch eine besondere Fleischqualität auszeichnen.

Unsere Legehennen sind sogenannte Zweinutzungshühner, das heißt, die männlichen Eintragsküken werden mit aufgezogen. Daneben bieten wir aber auch saisonal Masthähnchen von langsam wachsenden Linien an.

Saisonal bieten wir auch Enten, Gänse und Fleisch von Suffolk-Schafen an. Dazu kooperieren wir mit einer Wanderschäferei. Von ihr bekommen wir im Herbst die abgesetzten Lämmer und mästen diese über den Winter auf unserem Hof mit unserem Heu aus. Unsere Tiere werden regional schonend geschlachtet und verarbeitet. In unserem Hofladen können Sie Teilstücke – frisch oder eingefroren – und Wurstwaren erhalten, die ausschließlich von unseren Tieren stammen. Eine Preisliste kann über unsere Homepage abgerufen werde. Gerne vereinbaren wir mit Ihnen auch einen Lieferservice. Weitere auswertige Verkaufstermine und eigene Veranstaltungen finden sich auf unserer Homepagepage.

Seit dem 25.6.2022 sind wir auch Partnerbetrieb des Biospährenreservates Drömling. Damit wollen wir die Idee des partnerschaftlichen Umgang zwischen Mensch und Natur unterstützen.

Ab-Hof-Verkauf

  • 8. Juni 2024 (Duroc-Schwein frisch geschlachtet), von 9.00 – 12.00 Uhr
  • 10. Juni 2024 (Nachverkauf), von 17.00 – 19.00 Uhr
  • 22. Juni 2024 (Duroc-Schwein, aus dem Bestand, eingefroren), von 9.00 – 12.00 Uhr

Unsere aktuellen Angebote können Sie sich hier als pdf-Datei herunterladen.

Alle Verkaufstermine Hofladen und Märkte für das 2. Halbjahr 2024 als pdf-Datei herunterladen.

Kontakt:

Hof an der Eiche
An der Eiche 6, 39356 Belsdorf
Tel.: 039055-791
Fax: 039055-99431
E-Mail: hofandereiche@gmail.com